Things never turn out the way you expect…

sick doll

Well sometimes life has its own plans for you while you are busy thinking you have it all layed out already.
In this entry there should have been my contribution to the third Puppenmitmacherei. But unfortunately I catched a wicked cold which threw me and my beloved time shedule off track.
So I could not finish my doll in time for the posting.
Although this flue is slowly fading away by now, I do not know how long it will actually take for me to fully revcover. Life teached my another lessons- you can plan for all you want but life makes its own plans for you.
I hope the new posts will be up by next week and hopefully all will be back to normal again by then.
Certainly it will be…!?

 

sick doll

What helps you against colds ?
Have you specific tips or home remedies that work well ?

 

PS: If you do not want to miss the outstanding PuppenMITmacherei contribution and the other posts, simply sign up below for my mailing list and automatically receive updates and information about dolls and dollmaking tips … :

:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

4 thoughts on “Things never turn out the way you expect…

  1. Liebe Nat,

    ach je, du Arme!!! Ja, leider kann man manchmal noch so gut planen und wenn man dann krank wird, hilft alles nichts!
    Also, ich glaube das Wichtigste ist Ruhe und viel zu Trinken! Ich hoffe, dass es dir bals besser geht! und die Puppe bekommst du mit Sicherheit noch genäht ;o) Stresse dich da nicht!

    Ganz liebe Grüße!

    Barbara

  2. Liebe Barbara,
    vielen Dank für die lieben Worte. Ja, ich hab grade auch keine Wahl ausser Bettruhe. Manchmal bremst einen eben der eigene Körper aus. Wird schon seinen Sinn so haben. Immerhin bin ich aber mittelerweile wieder auf dem Weg der Besserung und kann mich für kurze Zeit auch vom Bett zum Werkstatttisch bewegen. Mich juckts ja in den Fingern, vor allem wenn ich die vielen tollen Puppen sehe, die da überall entstehen. Ich bin ja schon so weit mit der Puppe, habs nur nicht mehr ganz zu Ende geschafft die Fotos und den Eintrag zu machen. Aber naja, so muss ich es nun halt später nachreichen.
    Liebsten Gruss auch dir!

  3. Ich wünsche Dir eine gute Besserung und habe mich so über die netten Fotos gefreut!
    Holunderbeerensirup fällt mir als altes Hausmittel noch ein – aber das hast Du jetzt wahrscheinlich nicht gerade im Haus, oder?

    Lieber Gruß von
    Helga

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.