Vom Stricken & Lesen – Knit & Hear #1

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ich stricke gerne und ich liebe Hörbücher.
Beides lässt sich glücklicherweise ganz wunderbar verbinden.
In diesem Blogpost geht es darum, zu zeigen was man gerade strickt & hört.

Knit & Hear, #1

yarn along 3

Als Selbstständige und zweifache Mama mit Haus(tieren) & Hof, ist Zeit ja leider immer knapp.
Daher freue ich mich immer, wenn ich auch mal zwei Dinge gleichzeitig miteinander verbinden kann. Zumal diese zwei Tätigkeiten ganz wunderbar zusammengehen:
Hörbücher hören und Stricken – So wunderbar entspannend nach einem hektischen Tag.

Knit

Auf den Nadeln habe ich derzeit den SchalBelgrad” aus dem Buch “Mama strickt: Pullover & Accessoires für die ganze Familie” von Julie Jaeken.
Ich war gleich verliebt in die Farben bzw. den Farbverlauf – Dieses zarte Rosa, Naturweiß und Braun passt einfach wunderbar zusammen.

Der Schal wird im Patentmuster mit zwei Fäden Drops Alpaca und Brushed Alpaca Silk gestrickt und die Farbe dabei sukzessive gewechselt, so dass sich dieser wunderbare Farbverlauf ergibt.

Allerdings habe ich beim Stricken gemerkt, dass mir der Schal, so wie ich ihn angeschlagen hatte, zu kurz wäre. Also stricke ich ihn jetzt kurzerhand einfach weiter, quasi rückwärts, damit er wieder mit Rosa endet. Das ist auch der Grund, warum der wunderbare Kuschelschal nicht rechtzeitig zum letzten Winter fertig wurde (und dann zu Frühlingsbeginn von anderen Strickprojekten verdrängt wurde, wodurch er nun länger als UFO in der Ecke lag).

Zufällig fiel er mir aber vor einer Woche wieder in die Hände. Seitdem stricke ich wieder fleissig an meinem Schal, mit der Hoffnung ihn wenigstens dann im Winter dieses Jahres tragen zu können…

Hear

Im Ohr habe ich dabei  “Dornen und Rosen (Das Reich der Sieben Höfe, 1)” von Sarah J. Maas (Im Original: “A Court of Thorns and Roses“)

Auch wenn mir der Einstieg in dieses Hörbuch, welches eine Adaption des klassischen Märchens von “Die Schöne und das Biest” ist, zunächst nicht so leicht fiel, so bin ich doch jetzt umso mehr in der Geschichte. Ich kann es kaum erwarten im Anschluss dann auch bald Band 2 zu hören.
Ich habe bereits die “Throne of Glass” – Reihe von Maas sehr gemocht. Die Hauptprotagonisten in Maas’ Büchern sind meist starke, mutige und unabhängige Frauen. Die Charaktere sind dabei nie eindimensional, sondern haben ganz selbstverständlich ihre Fehler und Stärken, sind immer vielschichtig.
Außerdem gibt es in der Geschichte auch immer so einige spannende und unvorhergesehene Wendungen. Zudem versteht Maas sich ganz wundervoll auf das sogenannte Worldbuilding, so dass man schon nach kurzer Zeit ganz in fremde doch bezaubernde Welten abtauchen kann.

Ich liebe zudem lange Hörbücher, die sich die Zeit für einen schlüssigen Charakteraufbau nehmen und nicht durch die Handlung rasen.
Da ist dieses, fast 17 Stunden lange Hörbuch genau das richtige für (im Moment zudem wieder kühle und regnerische) ruhige Abende, um an einem Schal für den (…äh… schneller als man.. äh..glaubt…) kommenden Herbst und Winter zu stricken…
;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.